Beach,

TULUM: Maya Ruins&Beach Break

4/05/2015 Chameleonic360 2 Comments

"The cure for everything is salt water: tears, sweat or the SEA"
Bei meiner Reise, entlang der Riviera Maya war das obengenannte Zitat, das Zitat, an das ich als erstes denken musste. Schaut man sich die Schönheit dieses paradiesischen Ortes an, ist dies Balsam für die Seele. Alle Probleme und Sorgen scheinen in den Hintergrund zu geraten. Schon die erste Begegnung am Flughafen mit einem einheimischen Mexikaner war erfreulich.
Das erste, was er mich fragte: "Adonde?"Ich jedoch kann nur drei Wörter Spanisch, die da wären "hola chico bonito." Meine Reaktion war ein verwirrtes "whaaat?" Diesmal sprach er in Englisch: "You speak spanish?" Natürlich verneinte ich dies mit einer Selbstverständlichkeit. Dieser nette Herr  war komischerweise sehr überrascht und perplex. In einem gebrochenem Englisch sagte er : "But you look like Latina". Er wollte mich einfach nicht gehen lassen und bestand darauf, dass ich zugebe eine Latina zu sein. Er redete weiter und weiter auf Spanish. Diese unerwartete Begegnung war ein wundervoller Start für eine interessante und wertvolle Reise durch Yucatan. Sie führte mich durch den sonnigen  Cancun, über die Insel Isla Mujeres,  durch Playa Del Carmen mit seiner niedlichen Innenstadt, zu den prächtig gebauten Schildkröten in Akumal.

Tulum war mein letztes Reiseziel und eindeutig mein Favorit, vorallem die Maya Ruine hat mich  am meisten beeindruckt. Ein himmlischer Ort mit historischem Hintergrund und einem Strand als Beachbreak. Hier fühlt ihr euch ganz wie im Paradies. Keine riesigen Hotels! Ihr habt Gefühl Millionen von Kilomtern weg von dem Lärm der Welt zu sein und alle Sorgen scheinen nicht mehr zu existieren. Es geht nur um dich allein und die Natur um dich herum.
Dieser Strand ist zugänglich für die Besucher der Maya Ruinen, jedoch gibt es auch einen öffentlichen Strand "Playa Paraiso", den ich im nächsten Post präsentieren werde. Das Azur und türkisfarbene Meereswasser ist einfach einzigartig. Ihr fühlt euch wie in einem riesigen, offenen Pool, der kein Ende hat. Mit ein wenig Glück endeckt ihr auch eine Wasserschildkröte. Also lasst es euch von mir sagen! Diesen Platz dürft ihr euch bei dem nächsten Mexico Trip auf keinen Fall entgehen lassen. Hier folgen noch einige einige Fotografien zu Tulum:
I’m wearing:
Dress: Hollister&Co.
Shirt: Abercrombie&Co.




You Might Also Like

Kommentare:

  1. Hi! I really like your BLOG.

    Exited about your next posts :)

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much!!! You can definetly be curious. You can also follow me by mail if you want! xoxo Chameleonic

      Löschen